Auenforum

Aufgabe des Auenforums ist der fachliche Erfahrungsaustausch über aktuelle Erkenntnisse zur Auenentwicklung, zur nachhaltigen Auennutzung und zum auenverträglichen Hochwasserschutz. Dazu werden Fachkonferenzen und Workshops veranstaltet und Informationsmaterial bereitgestellt. Das Forum unterstützt die Initiierung und Umsetzung von Auenprojekten durch Beratung und Information von Projektträgern und Fachplanern. Das Auenforum stellt damit einen wichtigen Knotenpunkt in der Bündelung und Verteilung von Information dar.

Naturnahe Auen erfüllen vielfältige Funktionen im Landschaftshaushalt. Infolge des hohen Nutzungsanspruchs - sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart - sind die Auen stark überprägt. Auch in Bayern sind rund zwei Drittel der Auen in ihrer ökologischen Funktionsfähigkeit deutlich bis stark eingeschränkt. Um diesen Zustand zu verbessern gibt es seit 2002 das Bayerische Auenprogramm am Bayerischen Landesamt für Umwelt (LfU). Das Auenzentrum Neuburg wird in der aktuellen Aufbauphase vom LfU mit einer Projektstelle für das Auenforum unterstützt. Dadurch wird gezielt eine enge Verzahnung zwischen der Verwaltung und Wissenschaft, Forschung, Öffentlichkeit und den Verbänden hergestellt.

Diskussionsrunde im Auenforum

Kooperation

Bayerisches Landesamt für Umwelt, Auenprogramm Bayern
Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Aktuelles

Veröffentlichungshinweise:

NEU: Auenmagazin Heft 10/2016 und Leitet Herunterladen der Datei ein Leserfragebogen

Veranstaltungshinweise:

 

Sommerfest
„10 Jahre Aueninstitut“
24. Juni 2016 – Schloss Grünau

Leitet Herunterladen der Datei ein Flyer (PDF, 0,7 MB)

 

Internationaler Donautag
24. – 25. Juni 2016
Leitet Herunterladen der Datei ein Flyer (PDF, 1,0 MB)