Angebote: Feste Führungen

 

Natur aus zweiter Hand, Auenzentrum


Kategorie: Wanderung

Kurzbeschreibung: Informationen zur Dynamisierung und Renaturierung der Donauauen mit Führung durch das Aueninformationszentrum mit Gästeführerin Maria Weibl und anschließender Exkursion in den Auwald. Dabei sehen Sie wasserbauliche Maßnahmen zur ökologischen Flutung im Auwald und erleben einen neuen, hochdynamischen Flusslauf. Dauer ca. 2-3 Stunden

Veranstaltungstermin: 08.09.2018 von 14:00 bis 16:30 Uhr
Treffpunkt: Eingang Schloss Grünau, 86633 Neuburg Donau

Weitere Angaben: 
Weglänge: ca. 2,5km 
Anmeldung: bis 06.09.2018 erforderlich! 
Für Familien geeignet: ja
Kostenpflicht: ja 
Hinweise: Fernglas und Bestimmungsbücher (soweit vorhanden), festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung erforderlich

Führer: Maria Weibl
Gebühren: 4€ pro Erwachsenen, Kinder frei

Veranstalter: 
Auenzentrum Neuburg/Ingolstadt und Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, Herr Siegfried Geißler; Platz der Deutschen Einheit 1, 86633 Neuburg

Kontakt: 
Tel.: 08431 - 64 75 92 0 
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@aueninformationszentrum.de

 


 

Wittelsbacher Kulturerbe

Kategorie: Wanderung

Kurzbeschreibung: Auf der Wanderung durch die idyllische Kulturlandschaft bei Schloss Grünau und Gut Rohrenfeld werden Sie viel über das landschaftliche Kulturerbe des Wittelsbacher Königshauses erfahren. Sie lernen die kulturhistorischen und landschafts-geschichtlichen Hintergründe kennen und genießen Einblicke und Ausblicke in das Wittelsbacher Kulturland.

Veranstaltungstermin: 19.09.2018 von 13:30 bis 15:30 Uhr
Treffpunkt: Eingang Schloss Grünau, 86633 Neuburg Donau

Weitere Angaben: 
Weglänge: ca 4km
Anmeldung: bis 17.09.2018 erforderlich!
Für Familien geeignet: ja 
Kostenpflicht: ja
Besondere Hinweise: Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung

Führer: Söllner
Gebühren: 4€ pro Erwachsenen, Kinder frei 

Veranstalter: Auenzentrum Neuburg/Ingolstadt und Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, Herr Siegfried Geißler; Platz der Deutschen Einheit 1, 86633 Neuburg

Kontakt: 
Tel.: 08431 - 64 75 92 0 
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@aueninformationszentrum.de

 

 


 

Herbstlicher Vogelzug


Kategorie: Wanderung

Kurzbeschreibung: Wir beobachten am Stausee Bertoldsheim, einem internationalen Rastgebiet für Zugvögel, rastende und durchziehende Entenvögel, Taucher, Kormorane, Reiher, Greifvögel, Rallen, Limikolen und Möwen.

Veranstaltungstermin: 23.09.2018 von 10:00 bis 12:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz an der Südseite der Staustufe Bertoldsheim

Weitere Angaben: 
Weglänge: ca 4km
Anmeldung: bis 20.09.2017 erforderlich!
Für Familien geeignet: ja 
Kostenpflicht: ja
Besondere Hinweise: Fernglas, Spektiv und Bestimmungsbuch (soweit vorhanden), festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung erforderlich

Führer: Norbert Model, Dipl. Biologe
Gebühren: 4€ pro Erwachsenen, Kinder frei 

Veranstalter: Auenzentrum Neuburg/Ingolstadt und Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen, Herr Siegfried Geißler; Platz der Deutschen Einheit 1, 86633 Neuburg

Kontakt: 
Tel.: 08431 - 64 75 92 0 
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@aueninformationszentrum.de

 


 

 

Kooperationen

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt,
Didaktik der Geographie
Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage


HAUS im MOOS
Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage


Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Pfaffenhofen a.d. Ilm
Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage

Aktuelles

 Donau Erleben  Jetzt Neu!!

 Die Donau erleben:

 als App für  Download der App für iOS  und  Download der App für Android

Öffnet internen Link im aktuellen FensterDonauAPP jetzt auch auf Englisch verfügbar


Öffnungszeiten:

28.03. - 31.10.

Mittwoch bis Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 18:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag
10:00 - 18:00 Uhr


Veranstaltungshinweise:

"Natur aus zweiter Hand, Auenzentrum"

Wanderung am  08.09.2018 von 14:00 bis 16:30 Uhr
Treffpunkt am Eingang Schloss Grünau, 86633 Neuburg Donau
Mehr erfahren...


Preisverleihung an Peter Fischer: 


Förderpreis prämiert herausragende Auenforschung 

Neuburg (sg) Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung am 19. Februar hat der Förderverein Auenzentrum Neuburg e.V. die Dissertation von Dr. Peter Fischer "Fluviale Morphodynamik und dynamische Eigenentwicklung" als eine der herausragendsten wissenschaftlichen Arbeiten im Donauwald zwischen Neuburg und Ingolstadt der vergangenen Jahre ausgezeichnet. 
In seiner Laudatio ging der Kanzler der Katholischen Universität, Herr Thomas Kleinert neben der überragenden wissenschaftlichen Tiefe der Forschungsarbeit auch auf den wissenschaftlichen Werdegang des Mitarbeiters ein, der nach seinem Abschluss als Diplomgeograf an der Universität nun bereits seit vielen Jahren als Mitarbeiter am Aueninstitut Neuburg in den Donauauen forscht, arbeitet und lehrt. (Bild: Thomas Kleinert, Dr. Peter Fischer, D. Rupert Ebner)