Donauauwald als nationales Naturmonument
Donauauwald als nationales Naturmonument

Auwälder als
Nationales
Naturmonument

Juli 2019, Neuburg/Donau

Der Donauauwald bei Ingolstadt-Neuburg könnte ein nationales Naturmonument werden. Das wäre zwar kein dritter Nationalpark, doch als Naturmonument bekäme der Auwald den gleichen Status wie ein Naturschutzgebiet. Ihren Titel erhalten Naturmonumente wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit. Das Auwald-Gebiet, das die Staatsregierung im Auge hat, umfasst etwa 2000 Hektar zwischen Neuburg und Ingolstadt.